EXECUTIVE SEARCH

Vorgangsweise

Die definierten und gemeinsam festgelegten Spezifikationen mit Anforderungsprofil und Positionsbeschreibung sind die Basis für unsere Projektarbeit. Richtig verstandener Executive Search verlangt ein überaus durchdachtes und umfassendes Vorgehen, um die ganze Breite des möglichen Kandidatenspektrums zu erfassen und die Bestqualifizierten tatsächlich zu erreichen.


Wir werden über unser Researchteam relevante Informationen über Zielfirmen und Zielpersonen erheben und sie vorerst mit Ihnen besprechen. Nachdem die Ergebnisse der systematischen Informationsgewinnung vorliegen und die aussichtsreichsten Personen identifiziert sind, wird der gemeinsam festgelegte Personenkreis von unseren Beratern in vertraulicher Form angesprochen.

Beurteilung und Auswahl

Jeder der angesprochenen Kandidaten/Kandidatinnen wird an den in der Spezifikation festgehaltenen Anforderungen gemessen. Bisherige berufliche Laufbahn, übernommene Verantwortungen und erzielte Erfolge werden genau erfasst. In individuell vorbereiteten, strukturierten Interviews bewerten wir Persönlichkeit, Fähigkeiten, Stärken und Schwächen, insbesondere aber auch die Motivation und Eignung zur Übernahme der neuen Funktion.


Besondere Bedeutung kommt dabei der Einschätzung zu, welchen Beitrag der/die Kandidat/Kandidatin in der neuen Position zum Gesamterfolg des Unternehmens leisten wird. Vertrauliche Berichte in schriftlicher Form geben dem Klienten im Vorfeld ein umfassendes Bild über die zu präsentierenden Kandidaten/Kandidatinnen.


Persönlicher Hintergrund, Ausbildung und beruflicher Werdegang sowie unser begründetes Urteil über die berufliche und persönliche Befähigung zu der neuen Aufgabe sind wesentliche Inhalte dieser Berichte, die sich am gemeinsam erarbeiteten Anforderungsprofil orientieren. Selbstverständlich nehmen wir auf Wunsch auch gerne an den anschließenden Gesprächen und Vertragsverhandlungen teil.

Referenzeinholung

Sobald die engste Auswahl feststeht und beide Seiten ihr deutliches Interesse an einer Zusammenarbeit dokumentiert haben, holen wir gegebenenfalls Referenzen bei Persönlichkeiten ein, die den/die Kandidaten/Kandidatin von seiner/ihrer täglichen Arbeit her kennen. Dieser Vorgang der Referenzeinholung dient der Ergänzung und Absicherung unseres Urteils und somit der Bestätigung, dass das Anforderungsprofil in den wesentlichen Punkten erfüllt ist.